Kommentar

Die Krise der Demokratie hat auch viele Väter

Thomas Hauser

Von Thomas Hauser

Fr, 14. September 2018 um 22:03 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Wer die Krise der Demokratie auf die Migrationsfrage reduziert, verkennt ihre wahren Ursachen.

Eine Demokratie bezieht ihre Legitimation ganz wesentlich daraus, dass sie als funktionierend wahrgenommen wird. Die Nadelstiche und Attacken von außen und innen gegen diese Staatsform treffen derzeit aber auf eine aus vielerlei Gründen verunsicherte und durch vielerlei Fehlentwicklungen geschwächte Gesellschaft. Das macht die Lage am internationalen Tag der Demokratie im Jahre 2018 brenzliger, als sie sein müsste.
Dieser Befund trifft nicht nur auf Deutschland zu. Anderswo ist die Lage meist kritischer, aber es scheint, als werde sie hierzulande als besonders ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung