Kommentar

Die Linke streitet um Wagenknecht und zerstört sich selbst

Dietmar Ostermann

Von Dietmar Ostermann

Mi, 14. September 2022 um 19:02 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Der Dauerstreit der Linken, jüngst befeuert durch eine Rede Sahra Wagenknechts, wird unerträglich – dabei würde gerade jetzt eine linke Kraft gebraucht. Der Linken fehlt es aber an Kraft und Gemeinsinn.

In der Linkspartei fliegen wieder mal die Fetzen. Weil Sahra Wagenknecht bei den Russland-Sanktionen Ursache und Wirkung vertauscht hat, gehen die zerstrittenen Lager in der Partei aufeinander los. Wenn sich die Linke aber nicht mal ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung