Bildende Kunst

Die neue Ausstellung von L’art pour Lahr soll ein Signal in der Pandemie sein

Juliana Eiland-Jung

Von Juliana Eiland-Jung

Mo, 10. Mai 2021 um 11:50 Uhr

Lahr

BZ-Plus Die Pandemie bremst auch Lahrer Künstlerinnen und Künstler aus. Unter der Absage von Ausstellungen in Lahr haben auch Sybille Krastel-Dibbern und Regine Staudenmeyer-Türck gelitten.

"Sieben Ausstellungen sind mir im vergangenen Jahr weggebrochen", berichtet Sibylle Krastel-Dibbern, während sie ihre neuen Bilder in der Galerie des Künstlervereins L’art pour Lahr aufhängt. Für Krastel-Dibbern und ihren ebenfalls als Künstler tätigen Ehemann Ulrich Dibbern sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie hautnah zu spüren.
"Ich lebe vom Verkauf meiner Bilder", macht Sybille Krastel-Dibbern klar. Sie und ihr Mann wohnen und arbeiten in Heiligenzell, wo sie normalerweise auch eine große Gemeinschaftsausstellung regionaler Künstler organisieren. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung