Die Neustarter: Wie es ist, sein Studium abzubrechen

Fabienne Hurst

Von Fabienne Hurst

Mi, 02. Februar 2011 um 18:13 Uhr

Uni (fudder) Uni

Rund 55 000 deutsche Studierende brechen jährlich ihr Studium ab. Was die Zahlen nicht verraten: Hinter so manchem Abbruch steckt ein erfolgreicher Neustart. Ramin tauschte den Hörsaal gegen eine Kampfsporthalle, für die Theologiestudentin Katrin heißt es heute Brezelbacken statt Bibeldeuten und Irina schmiss nach vier Semestern ihr Lehramtsstudium für eine Hotelfachlehre. Drei Studienabbrecher erzählen.


Ramin Farhatyar steht vor der großen Spiegelwand einer Kampfsporthalle in Freiburg. Den Blick konzentriert geradeaus gerichtet, bewegt er seine Arme langsam nach vorne, bis die Handflächen sich berühren. Er nutzt die zehn Minuten, bis die Kinder kommen, um sich aufzuwärmen. Über den Spiegeln sind Spruchbänder angebracht: „Schmerzen sind vergänglich – Aufgeben ist für immer“ und „Wer keine Ziele hat, hat Ausreden“.
„Ausreden hatte ich oft“, sagt Ramin und grinst etwas verlegen. „Dass mir mein Studium nicht gefallen hat, war eigentlich klar. Aber mir hat der Mut gefehlt, etwas zu ändern.“ Nach fünf Semestern hat er schließlich eine ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung