Die Orgelvirtuosin Jane Parker-Smith ist tot

J. A.

Von J. A.

Do, 09. Juli 2020

Klassik

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist am 24. Juni die britische Organistin Jane Parker-Smith im Alter von 70 Jahren in London gestorben. Studiert hatte sie am Royal College of Music bei Nicolas Kynaston und in Paris bei Jean Langlais. Mit 20 Jahren erfolgte das Debüt an Londons Westminster Cathedral. Besonders pflegte diese renommierte Interpretin das virtuose Repertoire. Jane Parker-Smith konzertierte 2002 im Freiburger Münster und 2017 in der Barockkirche in St. Peter.