Account/Login

Verband schrumpft um 15 Prozent

Die Pandemie trifft den Sport der Menschen mit Behinderung besonders hart

Andreas Strepenick
  • Mo, 08. November 2021, 17:06 Uhr
    Behindertensport

     

BZ-Plus Seit Beginn der Pandemie hat der Deutsche Behindertensportverband 15 Prozent seiner Mitglieder verloren. Dabei bewegen sich viele Menschen mit Handicap ohnehin schon zu wenig.

Rollstuhlbasketball ist nur eine von v...Spielarten des Sports mit Behinderung.  | Foto: Patrick Seeger
Rollstuhlbasketball ist nur eine von vielen Spielarten des Sports mit Behinderung. Foto: Patrick Seeger
Der Sport der Menschen mit Behinderung hat sich in Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg langsam, aber kontinuierlich entwickelt – und schien alles in allem auf einem guten Weg zu sein. 565 000 Mitglieder zählte der Deutsche Behindertensportverband (DBS) noch im Jahr 2019, mehr als 6400 Vereine gehörten ihm an.
"Die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar