Die Piraten kehren zurück

Jürgen Ruf

Von Jürgen Ruf

Fr, 29. Mai 2020

APA

Die durch ein Feuer zerstörte Fahrattraktion Piraten in Batavia geht Ende Juli wieder in Betrieb.

. Die Fahrattraktion Piraten in Batavia ist Besuchern des Europa-Parks ans Herz gewachsen. Beim Großbrand im Park am 26. Mai 2018 wurde sie ein Raub der Flammen. Nun kehren die Piraten in den Park zurück.

"30 Millionen Menschen haben die Piraten bis zum Brand erlebt", sagt Europa-Park-Chef Roland Mack. Die aus dem Jahre 1987 stammende Attraktion im holländischen Themenbereich wurde bei dem Feuer vor zwei Jahren komplett zerstört. Fans hatten danach unter anderem mit Unterschriftenaktionen den Wiederaufbau der Indoor-Bahn gefordert, bei der Besucher in Booten durch eine Fantasiewelt der Stadt Batavia im 17. Jahrhundert fahren. Der Europa-Park-Geschäftsführer Michael Mack reagierte und versprach, Piraten in Batavia an gleicher Stelle wieder aufzubauen.

Die Baustelle befindet sich nun in der Endphase. Am 26. Juli soll die Attraktion eröffnet werden. Geblieben ist die Thematik. Sie präsentiert sich laut Michael Mack nun mit zeitgemäßer Technik und frischer Form. "Es ist sehr emotional und eine Herzensangelegenheit, weil wir mit der Bahn viele Erinnerungen verbinden." Die Bahn habe viele Besucher über viele Jahre hinweg begleitet. Mit dem Wiederaufbau sei versucht worden, das Fahrgeschäft zu modernisieren, ohne dass Bekanntes und Bewährtes dabei verloren geht.

Zwischen den vielen mit modernster Technik ausgestatteten neuen Piraten, Affen, Krokodilen, Schlangen und anderen Elementen sind auch Figuren der Originalattraktion, die das Feuer überstanden haben. "Thematisch wird es für die Besucher eine Abenteuerreise", verspricht Mack. Mit 125 Figuren, Tempeln, Burgen und Fantasiewelten werde Besuchern eine Geschichte erzählt, die ansprechend und packend sei.

Acht Minuten lang gleiten die Boote mit den Besuchern durch die exotische Hafenstadt Batavia. Fremdländische Klänge und Szenerien begleiten die Bootsfahrt. Piraten in Batavia ist, wie schon damals, eine Attraktion für die ganze Familie. Altersbeschränkungen gibt es nicht.