BZ-Essay

Die Republik im Corona-Herbst ist seelisch wundgescheuert – doch die Anstrengung lohnt sich

Thomas Fricker

Von Thomas Fricker

Sa, 21. November 2020 um 18:30 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Hat sich der Teil-Lockdown schon gelohnt? Die Fortschritte im Kampf gegen die Pandemie werden kaum bemerkt, kommentiert BZ-Chefredakteur Thomas Fricker in seinem Essay über die Republik im Corona-Herbst.

Noch ist nichts gewonnen. Aber immerhin steigen die Zahlen nicht mehr so rasant wie vor drei Wochen. Hat sich der Teil-Lockdown schon gelohnt?
Corona mindestens beherrschbar zu halten, das ist die eine große Aufgabe. Sich über die Pandemie als Gesellschaft nicht hoffnungslos zu zerlegen, könnte sich als noch schwieriger erweisen.
Menschlich bleiben. Sich von Frust, Kummer, Wut nicht übermannen zu lassen. Nicht am Virus ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung