Die Schulmensa als Talentbörse

Hermann Lederer

Von Hermann Lederer

Do, 23. Mai 2019

Zell im Wiesental

Montfort-Realschule und Zahoransky AG besiegeln Kooperationsvereinbarung / Jetzt zehn IHK-Zertifikate / Eltern-Café am 27. Juni.

ZELL. Schon seit vielen Jahren kooperiert die Zeller MORZ mit allerlei Firmen, Betrieben und Organisationen, um den Schülerinnen und Schülern ein breites Spektrum an Berufsmöglichkeiten aufzeigen zu können. Auch die Zahoransky AG in Todtnau-Geschwend gehört seit langem zu diesem Kreis. Unlängst wurde diese langjährige und intensive Partnerschaft ganz offiziell über die IHK Hochrhein-Bodensee mit einer Kooperationsvereinbarung besiegelt.

Betriebsbesichtigungen, Berufspräsentationen und Praktika sind nur einige Bausteine im vielfältigen Kooperationsgebot, mit dem die rund 760 Schülerinnen und Schülern die Berufs- und Arbeitswelt nahegebracht werden soll.

Rektor Norbert Asal und Markus Renner, Schulbeauftragter für die betrieblichen Kooperationen, stellten mit einem Eltern-Café an der Realschule eine neue Form vor: Zwanglos sollen erstmals am 27. Juni Eltern und Ausbildungsleiter von zehn Betrieben in Kontakt treten können. Auch die Arbeitsagentur habe sich dazu angekündigt. Zahoransky-Ausbildungsleiter Daniel Marterer begrüßt diese Idee: "Eltern sind nach wie vor ein wichtiges Element bei der Berufsentscheidung ihrer Kinder." Auch Personalreferentin Lisa Meyerhöffer betonte die Bedeutung der Verzahnung von Schule und Betrieb: "Viele unserer Auszubildenden kommen über die MORZ zu uns." Über ein mit Firmenunterstützung hergestelltes Info-Board können die Schüler der MORZ sich direkt über freie Ausbildungs- und Praktikumsplätze diverser Unternehmen informieren.

Evelyn Pfändler, Beraterin in Sachen Bildungspartnerschaften bei der Industrie- und Handelskammer, und Rektor Asal unterstrichen die Win-Win-Bedeutung für alle Beteiligten. Zudem verwies Pfändler auf die für Schüler derzeit komfortable Lehrstellensituation. Branchenabhängig würden Azubis händeringend gesucht.

Der Hersteller von Bürstenfabriken Zahoransky befindet sich mit dem IHK-Zertifikat in guter Gesellschaft; diese Unternehmen sind ebenfalls MORZ-Partner: Sparkasse Wiesental, VR Schopfheim-Maulburg, Hella in Wembach, Hotel-Restaurant Krone in Wiechs, die Benninger Zell GmbH, die Krankenkasse Barmer in Lörrach, die Gewerbe Akademie Schopfheim, Ekato in Schopfheim und die Mitgliedsbetriebe im Initiativkreis Oberes Wiesental (IOW). Weitere langjährige Kooperationen ohne IHK-Zertifikat gibt es mit E+H Maulburg seit Anfang der 90er-Jahre, mit Mahle Zell und der Busch GmbH in Maulburg.

Eltern-Café in Zell: 27. Juni, 16 bis 18 Uhr, Mensa des Bildungszentrums Zell