Die Sommerferien gehen zu Ende

Carina Brestrich

Von Carina Brestrich

Sa, 11. September 2021

Breisach

Für die Schulkinder beginnt am Montag wieder der Schulalltag / Die neuen Fünft- und die Erstklässler starten etwas später.

(BZ). Am Montag, 13. September, sind die Sommerferien zu Ende und es beginnt für die meisten Schüler der Schulalltag. Die neuen Fünftklässler und die Erstklässler starten allerdings etwas später.

Julius-Leber-Schule
Der erste Schultag des Schuljahres 2021/22 an der Breisacher Julius-Leber-Schule ist für die Klassen 2 bis 4 der Montag, 13. September, um 8 Uhr. Für die Regelschülerinnen und -schüler endet der Unterricht bereits um 12.25 Uhr.

Die Ganztagsschüler der Klassen 2 bis 4 werden von 8 bis 16.10, bei Zubuchung der Randzeit auch bis 17 Uhr betreut. Für die Klassen 6 bis 10 findet Unterricht beim Klassenlehrer von 8 bis 12.25 Uhr statt. Die neuen Fünftklässler werden am Dienstag, 14. September um 10 Uhr in der Breisgauhalle begrüßt.

Die neuen Erstklässler werden am Mittwoch, 15. September um 10 Uhr in der Breisgauhalle begrüßt. Für alle Schülerinnen und Schüler besteht nach den Sommerferien Test- und Maskenpflicht. Für die Begleitpersonen bei den Einschulungsfeiern besteht ebenso Maskenpflicht.

Die Grundschüler der Außenstelle Gündlingen werden ebenfalls am Mittwoch, 10 Uhr, in der Malteserhalle eingeschult. Für die Eltern der Grundschul-Ganztagsschüler wird am Montag, 13. September, 19 Uhr, ein Informationsabend angeboten. Um 20 Uhr findet der Elternabend für die Eltern der Breisacher Schulanfänger statt. Für alle Schülerinnen und Schüler besteht Test- und Maskenpflicht, für die Begleitpersonen der Einschulung oder die Teilnehmer der Elternabende besteht Maskenpflicht.

Grundschule Theresianum
In der Grundschule Theresianum beginnt der Unterricht am Montag, 13. September, um 8.45 Uhr und endet um 12.25 Uhr. Für die Eltern der Klasse 1 a und 1b findet am Montag um 18 Uhr ein Elternabend statt. Am Mittwoch, 15. September, werden um 9 Uhr die Klasse 1 a und um 10.30 Uhr die Klasse 1 b eingeschult. Für alle Schülerinnen und Schüler besteht Test- und Maskenpflicht, für die Begleitpersonen der Einschulung oder die Teilnehmer der Elternabende besteht Maskenpflicht.

Hugo-Höfler-Realschule
Der erste Schultag an der Hugo-Höfler-Realschule ist ebenfalls am Montag, 13. September, um 8 Uhr. Der Unterricht findet nach Stundenplan statt. Informationen, welche Klassen Nachmittagsunterricht haben, gibt es auf der Homepage der Schule und auf Web Untis. Für die Ganztagsschüler findet am Mittag schon eine Betreuung statt.

Für die neuen Fünftklässler beginnt der Unterricht am Dienstag, 14. September. Den Anfang machen die Klassen 5a und 5d um 8.15 Uhr los, Unterrichtsende ist um 13.10 Uhr. Der Unterricht für die Klassen 5b und 5e beginnt um 9.15 Uhr und endet ebenfalls um 13.10 Uhr. Für die Klassen 5c und 5f geht es um 10.15 Uhr los, auch hier endet der Unterricht um 13.10 Uhr. Treffpunkt ist in der Bewegungshalle der Schule neben der Mensa. Auch in den fünften Klassen gibt es für die Ganztagsschüler am Nachmittag schon ein Betreuungsangebot. Die Schulleitung bittet darum, die geltenden Abstandsregeln sowie sämtliche Hygiene- und Sicherheitsvorschriften einzuhalten. Tragen einer Nasen-und Mundschutzmaske ist obligatorisch.

Neulindenschule
Für die Schüler der Ihringer Schule beginnt der Unterricht am Montag, 13. September, um 8.15 Uhr für die Klassen 2 bis 4 und 6 bis 10. Aufgrund der Corona-Pandemie findet für diese Klassen an diesem Tag kein Gottesdienst statt. Am Dienstag, 14. September, findet um 10 Uhr in der Aula die Einschulung der Lerngruppen 5 statt.

Am Donnerstag, 16. September, findet für die Klasse 1, nach einem Gottesdienst in der evangelischen Kirche um 9.30 Uhr, die Einschulungsfeier statt.

Mambergschule
Auch für die Erstklässler an der Wasenweiler Mambergschule, Außenstelle der Neunlindenschule, findet am Freitag, 17. September, 10 Uhr, die Einschulungsfeier statt.