Account/Login

Kommentar

Die UN-Reform bleibt ein Wunsch

Jan Dirk Herbermann
  • Do, 21. September 2023, 22:02 Uhr
    Kommentare

BZ-Plus Deutschland kämpft weiter um einen ständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Realistisch ist das ebenso wenig wie die Einbeziehung weiterer Länder und Erdteile.

der UN-Sicherheitsrat mit seinem markanten Hufeisentisch  | Foto: Michael Kappeler (dpa)
der UN-Sicherheitsrat mit seinem markanten Hufeisentisch Foto: Michael Kappeler (dpa)
UN-Generalsekretär Antonio Guterres will es. Bundeskanzler Olaf Scholz will es. Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, und viele andere Staatenlenker wollen es auch: eine Reform des UN-Sicherheitsrates. Denn ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar