Mahnwache in Bad Säckingen

Die Veranstaltungsbranche steckt wegen Corona in einer prekären Lage

Annemarie Rösch

Von Annemarie Rösch

Do, 10. September 2020 um 09:30 Uhr

Bad Säckingen

Parallel zu einer Demo in Berlin erinnern Vertreter der Veranstaltungsbranche in Bad Säckingen an ihre prekäre Lage. Viele haben, bedingt durch die Corona-Krise, kaum noch Einnahmen.

Künstler, Konzertveranstalter, Roadies, die bei Konzerten die Bühnen aufbauen, die Technik installieren, Schausteller: Viele von ihnen stehen aufgrund der Corona-Krise aktuell vor dem finanziellen Aus – trotz der Hilfspakete der Bundes- und Landesregierung. "Unser Kerngeschäft ist komplett weggebrochen" sagt Sebastian Dessecker vom Verein "Kombinat für Elastizität". Er hat am ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung