Account/Login

Im Hexental und am Batzenberg

Die Vereine erleben eine (endlose) Winterpause

Sophia Hesser
  • Do, 13. Januar 2022, 10:00 Uhr
    Ebringen

BZ-Plus Pandemie-bedingt pausiert das Vereinsleben im Hexental und am Batzenberg größtenteils, geplant wird nur sehr zurückhaltend.

Ob Musik oder Sport – den Verein...s der Pandemie die Planungssicherheit.  | Foto: ©hayo  (stock.adobe.com)
Ob Musik oder Sport – den Vereinen fehlt angesichts der Pandemie die Planungssicherheit. Foto: ©hayo  (stock.adobe.com)
1/2
Das Jahr ist gestartet und immer noch ist das Coronavirus allgegenwärtig. Vereine, die teilweise wieder im eingeschränkten Lockdown-Betrieb sind, hatten auf eine Entspannung der Lage gehofft. Doch die Planung von Terminen im neuen Jahr ist weiter unsicher, wie eine Umfrage bei Vereinen im Hexental und am Batzenberg zeigt.
MGV Ebringen
"Man weiß ja einfach nicht, wann es besser wird"Eberhard Lau
Lau bedauert außerdem: "Seit drei Jahren haben wir mit Ludwig Kleber einen neuen Chorleiter und hatten mit ihm noch kein einziges ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar