Diskussion um die Abwassergebühr

Michael Masson

Von Michael Masson

Sa, 25. Februar 2017

Ettenheim

Auch der Ortschaftsrat Ettenheimmünster findet sich mit höheren Gebühren ab / Hallenbeleuchtung soll untersucht werden.

ETTENHEIM-ETTENHEIMMÜNSTER. Wie zwei Tage zuvor in Münchweier (die BZ berichtete) hat sich auch der Ortschaftsrat in Ettenheimmünster mit Erhöhungen bei städtischen Abwassergebühren beschäftigt. Das Trinkwasser wird hingegen unverändert 1,95 Euro pro Kubikmeter kosten.

Anfänglich störte sich Burkhard Gwarys (CDU) daran, dass die neu vorgelegte städtische Kalkulation eine um einen Cent rechnerisch geringere Verbrauchsgebühr enthalte. Er ließ sich jedoch davon überzeugen, dass eine entsprechende Kostensenkung (es wären nur 0,6 Cent) wenig Sinn mache, weil bald Zukunftsinvestitionen in das Verbandsnetz der beiden demnächst fusionierenden ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung