Wachdienst

DLRG passt wieder am Opfinger Baggersee auf – entgegen der Empfehlung ihres Landesverbands

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Fr, 05. Juni 2020 um 15:07 Uhr

Opfingen

BZ-Plus Die Freiburger DLRG-Ortsgruppe will ab diesem Wochenende wieder Wachdienst am Opfinger Baggersee leisten. Die Retter handeln damit gegen die Empfehlung ihres Landesverbandes.

"Wir mussten zunächst unsere Ausstattung aufstocken", sagt Vorstandsmitglied Ute Nostadt und zählt auf: Handschuhe, Masken, Desinfektionsspray. Und sie habe Verständnis für Mitglieder, denen der Einsatz in Corona-Zeiten zu riskant sei.

Am Pfingstwochenende wunderten sich manche Badegäste, dass am rappelvollen Opfinger See die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft nicht präsent war. Tatsächlich gibt es eine Vereinbarung mit dem städtischen Forstamt, in dessen Zuständigkeit der See ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ