Dominik Schmid ist neuer Vorsitzender der Sänger

Daniel Hengst

Von Daniel Hengst

Di, 03. Mai 2022

Gottenheim

Beim Gottenheimer Männergesangverein wird Walter Hess zum Ehrenvorsitzenden ernannt / Dank für langjähriges Engagement.

(dh). Mit einem Wechsel der Führungsspitze ging in der Hauptversammlung des Gottenheimer Männergesangvereins Liederkranz zugleich eine Ära zu Ende. Nach 26 Jahren im Amt wurde Walter Hess verabschiedet und zugleich zum neuen Ehrenvorsitzenden ernannt. Sein Nachfolger als Vorsitzender ist nun sein bisheriger Stellvertreter Dominik Schmid.

"Heute nehme ich den Hut und sage Danke", sagte Walter Hess mit belegter Stimme, als es in der Hauptversammlung des Vereins in der Sportvereinsgaststätte Schwarz-Weiß so weit war. 26 Jahre lang war der heute 70-Jährige Vorsitzender des Männergesangvereins sowie davor sechs Jahre stellvertretender Vorsitzender. Hess erinnerte daran, dass es ihm nicht leicht gefallen sei, das Amt von seinem Vorgänger Walter Rambach, der es 27 Jahre lang ausgeübt hatte, zu übernehmen und gleich zum Start einen neuen Dirigenten finden zu müssen. "Heute haben wir 30 aktive Sänger und sind ein starker Männerchor, der sich in einem sehr guten Zustand befindet", betonte Hess. Sein Dank galt allen seinen Wegbegleitern, vor allem den aktiven Sängern.

Dominik Schmid dankte Walter Hess für sein enormes Engagement. Als besondere Überraschung hatte er ein kleines Konzert der Traditionskapelle des Gottenheimer Musikvereins unter der Pergola des Sportheims organisiert. Schmid klärte später auf, dass Hess in jungen Jahren gerne in den Musikverein gegangen wäre, sein Vater ihn aber in den Gesangverein schickte, da er schon je einen Sohn im Fußballverein und im Musikverein gehabt hätte. Es gab für Hess Ovationen, die Vereinsfahne als Tischwimpel und die Ernennung zum Ehrenvorsitzenden. Bürgermeister Christian Riesterer überreichte Walter Hess außerdem die Anstecknadel der Gemeinde mit Wappen, und Vereinssprecher Clemens Zeissler dankte Hess für die Unterstützung des Gottenheimer Vereinslebens.

Wahlen: Zum Vorsitzenden wurde der bisherige Vize Dominik Schmid gewählt. Neuer stellvertretender Vorsitzender wurde Thomas Reule. Schriftführer bleibt Norbert Binder und Rechner Clemens Zeissler. Weiter wurden Beisitzer und Kassenprüfer gewählt, jeweils einstimmig.

Ehrungen: Dominik Schmid wurde für seine zehnjährige Amtszeit als stellvertretender Vorsitzender geehrt sowie Norbert Binder für 25 Jahre als Schriftführer. Für regelmäßigen Probenbesuch im Jahr 2019, vor Ausbruch der Corona-Pandemie, wurden Fritz Hagios, Fritz Herrmann, Dominik Schmid, Bernhard Thoman, Manfred Maurer, Hans Meier, Walter Hess und Viktor Schmidle geehrt.