Account/Login

Doppelte Kultur gegen die Krise

  • Mo, 21. September 2020
    Schopfheim

     

BZ-Plus Im Krafft-Areal und in der Stadtkirche feierten am Wochenende zahlreiche Besucher das Ende der coronabedingten Kultur-Pause.

Der Klarinettist Robert Oberaigner und...real in Fahrnau seit der Corona-Krise.  | Foto: Roswitha Frey
Der Klarinettist Robert Oberaigner und die Pianistin Andrea Kauten begeisterten mit einem romantischen Duo-Programm beim ersten Konzert in der Reihe Klassik im Krafft-Areal in Fahrnau seit der Corona-Krise. Foto: Roswitha Frey

. Ein Dreivierteljahr war es still in der Tonhalle in der ehemaligen Schuhfabrik Krafft in Fahrnau. Umso mehr freuten sich die Kammermusik-Freunde, dass am Samstagabend das erste Konzert bei "Klassik im Krafft-Areal" seit der Corona-Krise möglich gemacht wurde. Die Pianistin Andrea Kauten, künstlerische Leiterin der Reihe, und der Klarinettist Robert Oberaigner begeisterten 90 Zuhörer mit einem erlesenen Duo-Abend, der ganz der Romantik gewidmet war. Und auch in der Stadtkirche war wieder Musik "gegen die Krise" zu hören.

Klassik im Krafft-Areal: Eigentlich hätte die Saison im Krafft-Areal bereits im Juni starten sollen. Doch zwei Konzerte wurden aufgrund der Corona-Situation gestrichen. So begann die Spielzeit verspätet und, wie Organisator Werner Geigle eingangs betonte, mit einem etwas anderen Konzertablauf als sonst. Das Programm lief ohne Pause durch, auf den geselligen Teil ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar