Dortmund wird zur Bayern-Kopie

dpa

Von dpa

Sa, 22. Juni 2019

1. Bundesliga

Der Meister hinkt bei den Neuverpflichtungen noch hinterher.

MÜNCHEN (dpa). Jahrelang hat der FC Bayern bei der Liga-Konkurrenz eingekauft – diesmal verfolgt Dortmund das Schema. Nach dem Weggang von Mats Hummels steigt der Druck auf den Münchner Transferbeauftragten Hasan Salihamidzic. Die großen Hoeneß-Ankündigungen sind nämlich nicht vergessen.

Uli Hoeneß gab sich bewusst furchteinflößend, sprach vom "größten Investitionsprogramm" und kündigte volle Attacke auf dem Transfermarkt an. Wenige Monate nach den forschen Ankündigungen des FC-Bayern-Präsidenten geht in der Bundesliga aber noch nicht die Angst um. Statt eines Kaufrausches zeigen die Münchner auf dem Transfermarkt bislang eher einen Hang zum Weggeben. Der Verkauf von Mats Hummels nach Dortmund war bislang der größte Aufreger des Fußball-Sommers. Bei seinem Großumbruch ist der Serienmeister langsam gefordert, ähnliche Coups auch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ