Account/Login

Sportpolitik

DOSB-Präsident Alfons Hörmann gibt sein Amt im Dezember ab

  • dpa &

  • Mi, 16. Juni 2021, 20:53 Uhr
    Olympische Spiele

     

Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, Alfons Hörmann, zieht Konsequenzen aus einer schweren Führungskrise – und wird sich im Dezember nicht mehr zur Wahl stellen.

Alfons Hörmann: Hätte er sich manchmal mehr auf die Zunge beißen sollen?  | Foto: Ina Fassbender (dpa)
Alfons Hörmann: Hätte er sich manchmal mehr auf die Zunge beißen sollen? Foto: Ina Fassbender (dpa)
DOSB-Präsident Alfons Hörmann zieht die Konsequenzen aus der schweren Führungskrise und wird bei den Neuwahlen auf der Mitgliederversammlung im Dezember nicht mehr antreten. Auch der Vizepräsident für Wirtschaft und Finanzen, Kaweh Niroomand, wird sich nicht erneut zur Wahl stellen, teilte der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar