Job-Start-Börse 2020

Per Speed-Dating zum Ausbildungs- oder dualen Studienplatz

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 08. Januar 2020 um 15:16 Uhr

Wer eine Ausbildung oder ein duales Studium beginnen möchte, aber noch nichts gefunden hat, der sollte sein Glück beim Speed-Dating versuchen, das bei der Job-Start-Börse angeboten wird.

Interessierte können sich hier am Mittwoch, 15. Januar, zwischen 16 und 18 Uhr gleich bei mehreren Unternehmen vorstellen.

Wer eine Ausbildung oder ein duales Studium beginnen möchte, aber noch nichts gefunden hat, der sollte sein Glück beim Speed-Dating versuchen, das bei der Job-Start-Börse angeboten wird. Interessierte können sich hier am Mittwoch, 15. Januar, zwischen 16 und 18 Uhr gleich bei mehreren Unternehmen vorstellen.

Wie funktioniert’s? Ganz einfach: Unter den Ausstellern der Job-Start-Börse sind viele Unternehmen, die für dieses Jahr noch freie Ausbildungs- oder duale Studienplätze zu vergeben haben. Das Speed-Dating möchte diese Unternehmen und passende Bewerber zusammenbringen, indem sie kurze Gespräche zwischen beiden vermittelt. Die freien Plätze werden im Vorfeld der Börse in einer Online-Liste, die fortlaufend aktualisiert wird, auf der JSB-Homepage (siehe Info am Ende dieses Artikels) veröffentlicht.

Wo? Wann? Wer sich für ein Speed-Dating interessiert, sollte sich am Mittwoch im ersten Obergeschoss der Messe einfinden. Die Gespräche finden zwischen 16 und 18 Uhr statt. Wer an der Reihe ist, wird aufgerufen. Ein Gespräch dauert etwa zehn Minuten. Wer sich für weitere Gespräche interessiert, kann danach im Wartebereich Platz nehmen. Mitzubringen zu den Gesprächen sind ein kurzes Anschreiben mit den Kontaktdaten, der Schulbildung sowie mit den eigenen Interessen. Wer mehrere Bewerbungsgespräche führen möchte, braucht mehrere dieser Anschreiben. Diese werden im Gespräch vorgelegt und können dem Unternehmen danach zur weiteren Ansicht überlassen werden.

Kleidung Wichtig für das Gespräch ist auch das passende Outfit. Was passend ist, hängt vom jeweiligen Beruf ab. Etwa wäre für eine Ausbildung als Bankkaufmann/-frau ein Anzug beziehungsweise ein Hosenanzug oder Kostüm die richtige Wahl. Wer einen handwerklichen oder kreativen Beruf anstrebt, kann die Kleiderfrage etwas lockerer angehen. Im Zweifel gilt: lieber etwas schicker anziehen.

Vorbereitung Wichtig: Um beim Speed-Dating überzeugen zu können, sollte man gut vorbereitet sein. Dazu gehört, dass man sich im Vorfeld über das ausgewählte Unternehmen informiert. Das kann man etwa über den Internetauftritt tun. Die entsprechenden Links finden sich auch in der Angebotsliste auf der JSB-Homepage. Außerdem sollte man etwas über sich erzählen können und sich darüber im Klaren sein,

• was einen besonders auszeichnet,

• warum man eine Ausbildung in diesem bestimmten Beruf machen möchte und

• was einen an dem ausgesuchten Unternehmen reizt.

Weitere Tipps und nützliche Infos rund um das Vorstellungsgespräch gibt es in dieser Beilage.

Vorteile Wie läuft eine Bewerbung in der Regel ab? Man schickt eine Bewerbungsmappe ein, die dann zusammen mit vielen anderen in einem großen Stapel auf dem Schreibtisch des Personalleiters landet. Von da an bis zu einem konkreten Vorstellungstermin ist es meist noch ein langer Weg. Der große Vorteil des Speed-Dating: Es verkürzt diesen Weg, in dem es Bewerbern die Gelegenheit bietet, sich in einem kurzen persönlichen Treffen für ein späteres Vorstellungsgespräch zu empfehlen. Und wann hat man schon mal die Gelegenheit, binnen kurzer Zeit gleich mehrere solche Gespräche zu führen?

Fällt eines dieser Mini-Bewerbungsgespräche positiv aus, erhält man vielleicht bald schon eine Einladung zum Probearbeiten oder ausführlichen Vorstellungsgespräch.

Anmeldung Die Teilnahme am Speed-Dating ist kostenlos, eine Anmeldung vorab nicht erforderlich. Eingeladen sind alle Schüler von Haupt-, Real- und Gesamtschulen, von Höheren Handelsschulen sowie Gymnasien. Und selbstverständlich auch alle Studienzweifler oder -abbrecher.

Die offenen Lehrstellen findet sich unter jobstartboerse.de. Hier einfach den Button "Speed-Dating" anklicken.
Job-Start-Börse Freiburg

Wann: 15. Januar 2020 von 14 bis 19 Uhr

16. Januar 2020 von 8.30 bis 13.30 Uhr

Wo: Messe Freiburg

Eintritt frei

www.jobstartboerse.de


Eine Liste mit offenen Ausbildungsplätzen findest Du hier.