Dr. Eiger und die steile Nordwand

Sarah Trinler

Von Sarah Trinler

Mo, 21. September 2015

Schopfheim

Profibergsteiger Robert Jasper hat eine besondere Beziehung zur Eiger-Nordwand – und jetzt ein Buch darüber geschrieben.

WIECHS. Eiskalte Finger, gefühllose Zehen, brüchiger Fels und etliche Meter Luft unter den Sohlen – Strapazen, denen sich Profibergsteiger Robert Jasper immer wieder aussetzt. Eine besondere Beziehung hat er zur Eiger-Nordwand, jener legendären Felswand des 3950 Meter hohen Eiger in den Berner Alpen, mit deren Bezwingung sich Triumphe, aber auch Tragödien verbinden. Sein Buch "Nordwand – Mein Leben mit dem Eiger" gibt einen faszinierenden Einblick in ein Leben voller Extreme und hält atemberaubende Fotos bereit.

"Einmal Eiger-Nordwand, nie wieder Eiger-Nordwand", hat Robert Jasper schon viele Spitzenalpinisten sagen hören. Bei ihm war es genau das Gegenteil: Der Mythos um die 1800 Meter hohe Eiger-Nordwand, die als eine der größten und berühmtesten Wände der Welt gilt, hat Robert Jasper von Anfang an gepackt. Mit einer Länge von bis zu vier Kilometern zählen die Kletterrouten durch die Eigerwand zu den längsten und anstrengendsten der Alpen. Kletterern machen daher nicht nur Lawinen oder Steinschläge zu schaffen, sondern vielmehr die Wand selbst. Doch der Anblick der mächtig vertikalen Arena aus Fels und Eis, die sich aus grünen Weiden in den Himmel erhebt, fasziniert die Bergsteigerseele.
"Beim Klettern musst du voll im Moment sein."
Bergsteiger Robert Jasper Gerade erst ist Robert Jasper aus der Wand von einem Projekt nach Wiechs zurückgekehrt: eine Erstbegehung am steilsten Teil der Wand. "Erfolgreich abgeschlossen", sagt Jasper mit einem Lächeln. Doch vor dem Erfolg lag viel Vorbereitungszeit. 2009 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung