Account/Login

Drei Anläufe zum guten Ton

  • Mo, 29. Dezember 2014
    March

     

BZ-WEIHNACHTSSERIE: Buchheimer St. Georgskirche beherbergt eine junge Orgel im alten Gehäuse.

  | Foto: Julius Wilhelm Steckmeister
Foto: Julius Wilhelm Steckmeister
1/3

MARCH. Dreiteilig ist die Buchheimer St. Georgskirche mit ihrem spätgotischen Chorraum, dem barocken Langhaus samt Turm, der wiederum Ende des 19. Jahrhunderts mit einem neugotischen Turmhelm aufgestockt wurde. Drei Etappen bis zu ihrem heutigen Klang erlebte auch die Kirchenorgel des Gotteshauses, die im Jahre 1826 von der Waldkircher Firma Gebrüder Martin gebaut wurde.

Allerdings bereitete die Orgel ihren Zeitgenossen zunächst wenig Freude, weiß Markus Zimmermann. Der Marcher Musikwissenschaftler und Orgelexperte wohnt nur ein paar Orgelpfeifenlängen von St. Georg entfernt und kennt nicht nur die dortige Orgel und ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar