Schweiz

Drei Horbener verbringen den Sommer auf der höchsten Milchviehalm Europas

Sophia Hesser

Von Sophia Hesser

Do, 02. September 2021 um 11:33 Uhr

Horben

BZ-Plus Auf 2380 Metern Höhe liegt die Alp Bella in Samnaun im Kanton Graubünden. Drei junge Horbener bewirtschaften sie derzeit. Es ist ein harter Job in der puren Idylle.

Schnee im August! Dass sie einmal ihre Kühe im Sommer vor Schnee in Sicherheit bringen müssen – das hätten sich drei junge Horbener wohl nicht träumen lassen. Sie verbringen den Sommer auf der Schweizer Alp Bella in Samnaun auf 2380 Metern Höhe. Dort sind sie für mehr als 100 Tiere und das Almstüble verantwortlich. Das bedeutet Idylle pur, aber eben auch viel Arbeit – vor allem wenn plötzlich das Wetter umschlägt.
Morgens geht es früh raus. Um 4 Uhr wird aufgestanden. Noch bevor es Frühstück ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung