Türkei

Drei können Erdogan bei der Präsidentschaftswahl gefährlich werden

Jürgen Gottschlich

Von Jürgen Gottschlich

So, 06. Mai 2018 um 11:57 Uhr

Ausland

BZ-Plus Nationalisten, Sozialdemokraten, Kurden – bei der Präsidentschaftswahl in der Türkei im Juli gibt es ein buntes Kandidatenfeld. Nicht alle haben Chancen auf die Stichwahl.

Sieben Wochen vor der Präsidentschaftswahl in der Türkei haben sich vor allem drei Politiker herauskristallisiert, die Staatschef Recep Tayyip Erdogan Konkurrenz machen. Am Freitag verkündete die größte Oppositionspartei, die sozialdemokratisch-kemalistische CHP, wer als Spitzenkandidat antritt: ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung