Nur vier Tage Urlaub vom Bauernhof

Ulrich Kluge

Von Ulrich Kluge

Do, 08. Januar 2009

Landwirtschaft im Dreisamtal: Der Hinterbauernhof in Eschbach ein Beispiel für das bäuerliche Leben in unserer Zeit.

DREISAMTAL. "Wir wissen um die Arbeit unserer Landwirte", schrieben unlängst die Bürgermeister des Sprengels Dreisamtal an den baden-württembergischen Ministerpräsidenten aus Sorge um die "Zukunft des Landwirtschaft" in der Region. Ist die Landwirtschaft im Schwarzwald ein Auslaufmodell oder ist der Schwarzwald mehr als Bollenhut und Bienenstock?

In der Vielfalt der Dreisamtäler Landwirtschaftsbetriebe im Haupt- und Nebenerwerb ist der denkmalgeschützte Hinterbauernhof von Bernhard und Christine Rombach am Ende der Eschbacher Steurentalstraße in seiner Familien- und Wirtschaftsstruktur typisch. Auf diesem geschlossenen Hofgut im Vollerwerb mit der größten Nutzfläche im Eschbacher Raum leben drei Generationen unter einem Dach. Der Betrieb, gegründet 1715, blieb stets in Familienbesitz. Die jüngste ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ