Erneuerung der Technik

Dringende Arbeiten an Freiburgs B31-Tunneln werden vorgezogen

Peter Disch

Von Peter Disch

Mo, 09. Mai 2022 um 18:44 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Kappler- und Schützenalleetunnel der B31 in Freiburg müssen saniert und ihr Brandschutz muss verbessert werden. Die dringendsten Arbeiten werden schon 2022 erledigt.

Die Gesamtbaukosten werden auf 40 Millionen Euro geschätzt. Zusammen mit dem europäischen Ausschreibungsverfahren werde die Planung voraussichtlich fünf Jahre dauern. Demnach könnten die Bauarbeiten 2027 beginnen und 2030 abgeschlossen werden. Das hat das Regierungspräsidium Freiburg (RP) am Montag mitgeteilt.
Die dringendsten Maßnahmen sollen vorgezogen und 2022 umgesetzt werden. Dabei handelt es sich um turnusmäßige Arbeiten, sagt RP-Pressesprecherin Heike Spannagel. Erneuert würden 2022 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung