Fragen und Antworten

Droht Fußball-Profi Jatta im Falle einer Täuschung die Abschiebung?

Christian Rath

Von Christian Rath

Fr, 09. August 2019 um 08:00 Uhr

2. Bundesliga

BZ-Plus Bakery Jatta spielt als Profi beim HSV. Der Fußballer soll unter falscher Identität in Deutschland leben. Es droht wohl die Abschiebung. Eine etwaige Identitätstäuschung könnte aber auch glimpflich enden.

Nach einem Bericht der "Sport Bild" gibt es viele Fragezeichen um den Shooting-Star des Zweitligisten Hamburger SV, der 2016 aus Gambia zu den Hamburgern kam. Namen und Alter sollen nicht stimmen, heißt es. Wer sich mit falschen Angaben eine Aufenthaltsgenehmigung erschleicht, der verwirkt diese und muss im schlimmsten Fall mit seiner Ausweisung rechnen. Fragen und Antworten.

Gilt für Bakery Jatta die Unschuldsvermutung?
Die Unschuldsvermutung gilt nur im Strafrecht, nicht aber im Ausländerrecht. Doch auch ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ