Account/Login

Wandern im Breisgau

Durch mystisch anmutenden Wald zu den Zweribachwasserfällen in St. Peter

Markus Donner
  • Di, 11. August 2020, 11:46 Uhr
    St. Peter

     

BZ-Plus Wiesen, Wald, Wasser, Wind – auf diesen Nenner lässt sich die Natur rund um den Plattensee bei St. Peter bringen. Das Waldgebiet ist eines der ältesten Naturwaldreservate Deutschlands.

  | Foto: Markus Donner
Foto: Markus Donner
1/4

Der Ausgangspunkt ist so gut wie unübersehbar, denn die Windräder ragen weit in den Himmel und sind so etwas wie die Wahrzeichen in dieser Landschaft. Nicht jedermanns Sache, aber für den Energiewandel und Klimaschutz eine Mahnung zum Umdenken.

Noch bevor die Wanderung beginnt, lädt der Plattenhof mit seinem ausgedehnten Biergarten zu einem Frühschoppen ein. Dort parken wir auch unser Auto und tauschen die leichten Sommersandalen gegen festes Schuhwerk, das für die spätere Tour durch den Wald dringend anzuraten ist. Auch ein Wetterschutz im Rucksack kann nicht schaden.
Der Plattenhof der Familie Dold mit Gastronomie, Spielplatz und Viehhaltung ist der Fixpunkt eines Rundwanderweges. Nicht zu übersehen ist mitten im Wiesengelände der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar