Federleichte, tanzende Töne

Regine Ounas-Kräusel

Von Regine Ounas-Kräusel

Do, 01. Februar 2018

Efringen-Kirchen

Junge Musikerinnen überzeugen mit ihrer Interpretation von Werken aus Renaissance und Barock.

EFRINGEN-KIRCHEN (ouk). Vier junge Künstlerinnen eröffneten die Reihe der Kammerkonzerte in Efringen-Kirchen in diesem Jahr. Auf Originalinstrumenten spielten Shio Ohshita, Huda Knobloch, Simona Umarov und Chloé de Guillebon in der Alten Schule Werke aus der Renaissance, dem Barock und dem Übergang zur Klassik. Sie verzauberten die rund 70 Zuhörer mit ihrem ausdrucksvollen, fein nuancierten Spiel.

Das "Podium junger Künstler" ist fester Bestandteil der 60 Jahre alten Kammerkonzertreihe. Mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ