Schätze in den drei Museumsdepots

Victoria Langelott

Von Victoria Langelott

Fr, 12. August 2016

Efringen-Kirchen

Maren Siegmann gab Einblicke in den Keller des Museums, des Rathauses sowie in den Bahnhofschuppen, wo Interessantes lagert.

EFRINGEN-KIRCHEN. Museumsdepots bieten immer Schätze, und das ist in Efringen-Kirchen nicht anders. Welche der gelagerten Exponate in die neu gestaltete Dauerausstellung aufgenommen werden können, das ist die Frage. Ein Rundgang durch drei Depotstellen sollte nun helfen, dass sich interessierte Bürger und Mitglieder des Museumsförderkreises einen Überblick verschaffen konnten. Tatsache ist: "Das Katalogisieren und Aussortieren wird nicht einfach", wie Museumsleiterin Maren Siegmann feststellte.

Depots des Museums Alte Schule liegen im alten Bahnhofsschuppen, im Rathaus und im Keller des Museums. Bilder und empfindliche Schriftstücke wie Urkunden lagern im Rathauskeller. Landwirtschaftliche Geräte, Hausratsgegenstände, Möbelstücke stehen im ebenfalls historischen Eisenbahnschuppen, der, weil er aus der Zeit des Eisenbahnbaus stammt, übrigens denkmalgeschützt ist.

Im Rathausarchiv lagert auch eine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ