"So was wie eine Autobahn"

Jutta Schütz

Von Jutta Schütz

Di, 26. Februar 2019

Efringen-Kirchen

Der Weg über die Britsche gehört mit zu den ältesten Verbindungsstraßen im Markgräflerland.

EFRINGEN-KIRCHEN. Den Berg hinauf und wieder hinunter und dabei jede Menge historisch interessante und auch witzige Details zu Straßen, Bebauung und Umgebung der Britsche, zu Leusel- und Katzenberg zu erfahren – mehr als 35 geschichtlich Interessierte folgten der Einladung von Maren Siegmann zur Zeitreise zwischen Britsche und Katzenberg. Schönstes Februarwetter sorgte für rundum zufriedene Gesichter.

Der Weg über die Britsche war "einmal so etwas wie die Autobahn zwischen Basel und Frankfurt", schilderte Siegmann die Bedeutung der Straße – nur auf dem Rhein selbst oder auf der elsässischen Rheinseite kamen Reisende noch schneller voran. In der Ebene vor den Vogesen war schlicht mehr Platz für Kutschen und andere Gefährte.

Trotz der Anstiegsmühen wählten schon in grauer Vorzeit die Menschen die Britschenhöhe als Siedlungs-, Kult- oder Begräbnisplatz und die Straße über die Vorlandhügel ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ