Zelte für weitere Flüchtlinge

Marco Schopferer

Von Marco Schopferer

Do, 27. August 2015

Efringen-Kirchen

Die Kapazitäten der Gemeinschaftsunterkunft in Efringen-Kirchen werden in den nächsten Tagen erheblich ausgebaut.

EFRINGEN-KIRCHEN. Die Kapazitäten der Flüchtlingsunterkunft in Efringen-Kirchen werden in den nächsten Tagen erheblich ausgebaut. Gestern wurde der bisherige Gemeinschaftsraum bezogen, der 40 zusätzlichen Flüchtlingen ein wenig komfortables Zuhause bietet. Bereits am Wochenende soll dann der Katastrophenschutz des Technischen Hilfswerkes (THW) fünf Zelte für weitere 100 Asylbewerber aufbauen. Hinzu kommen zwei Container mit Waschgelegenheiten und zehn mobile Toiletten.

Außerdem wird vor der Unterkunft ein Cateringunternehmen drei Versorgungszelte aufstellen.

Für Heimleiterin Susanne Maria Kraft macht es durchaus Sinn, dass der Katastrophenschutz am Wochenende in Efringen-Kirchen anpacken und eine Zeltsiedlung aufbauen wird. "Wir haben eine echte Krisensituation", begründete Kraft im Rahmen eines Treffens des Flüchtlingsarbeitskreises "Fürenand" am Dienstagabend im Keller des Museums "Alte Schule" den überaus schnellen Ausbau der Gemeinschaftsunterkunft (GU) im Doppeldorf.

Ursprünglich sollten hier 100 Asylsuchende ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ