Eishockey

EHC gibt Auswärtssieg in Bayreuth in der Schlussphase aus der Hand

Benjamin Resetz

Von Benjamin Resetz

Mo, 18. Februar 2019 um 00:31 Uhr

EHC Freiburg

BZ-Plus Das Freiburger Eishockeyteam lässt erneut in der Schlussphase Punkte liegen und verliert 3:4 in Bayreuth. Der Gang in die Abstiegsrunde der zweithöchsten deutschen Eishockeyliga steht damit fest.

Der EHC Freiburg hat wieder einmal zugeschlagen – leider wieder auf negative Art und Weise. Trotz 3:1-Führung und zahlreichen Chancen in Überzahl brachten es die Wölfe einmal mehr fertig, einen vermeintlich sicheren Sieg in der Schlussphase ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ