Musiziertradition im besten Sinne

Anne Freyer

Von Anne Freyer

Fr, 14. Mai 2010

Ehrenkirchen

Jubiläumskonzert des Musikvereins Norsingen mit den "Paten" aus Tunsel / Auszeichnung mit der Pro-Musica-Plakette.

EHRENKIRCHEN. Eine seltene Auszeichnung bekam der Musikverein Norsingen verliehen: die Pro-Musica-Plakette. Landrätin Dorothea Störr-Ritter überbrachte sie zusammen mit der von Bundespräsident Horst Köhler unterschriebenen Urkunde. Zusammen mit ihrem Patenverein, dem Musikverein Tunsel, feierten die Norsinger ihr hundertjähriges Bestehen mit einem glanzvollen Konzert.

Ein "außergewöhnliches Ereignis im Vereinsleben" nannte Dorothea Störr-Ritter die Verleihung der Pro-Musica-Plakette und erinnerte daran, dass sie 2009 bundesweit nur 29 mal vergeben wurde. Voraussetzung ist das Bestehen eines Vereins über 100 Jahre hinweg, in denen er sich "in langjährigem Wirken um die Pflege des instrumentalen Musizierens und damit um die Förderung des kulturellen Lebens verdient gemacht hat". All diese Voraussetzungen erfülle der Musikverein Norsingen, so die Landrätin. Die etwa untertassengroße Plakette zeigt auf der Vorderseite eine Musizierende mit Lyra und die Inschrift "Für Verdienste um instrumentales Musizieren - Pro ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ