Account/Login

Eichstettens Kampf um Markttage

  • Mo, 14. September 2009
    Eichstetten

     

Nach Jahrzehnten der Kriege bekam Eichstetten 1715 zunächst wieder einen Wochenmarkt bewilligt

Alles, was man für die Traubenernte br...r morgen, Dienstag, stattfinden wird.   | Foto: Archiv/GUSTAV RINKLIN
Alles, was man für die Traubenernte braucht, wurde auch 1992 beim Eichstetter Spätmarkt verkauft, der wieder morgen, Dienstag, stattfinden wird. Foto: Archiv/GUSTAV RINKLIN

EICHSTETTEN. Morgen, Dienstag, 15. September, ist in Eichstetten der Spätjahrmarkt. Nach alter Tradition findet dieser Markt am Dienstag nach Kreuz-erhöhung (14. September) statt. Das Marktrecht erhielt die Gemeinde übrigens im Jahre 1418.

Über die Entstehung und Geschichte des Marktes hat der Eichstetter Heimatforscher und Ehrenbürger Adolf Gänshirt vor 76 Jahren recherchiert und das Ergebnis in einem Text in neun Kapitel zusammen gefasst. Die ersten drei Kapitel hat die BZ vor dem letzten Spätjahrmarkt (15. September 2008) das vierte Kapitel vor dem Frühjahrmarkt (4. Mai) veröffentlicht. Im heutigen fünften Kapitel wird auf die Aufhebung des Marktes durch den Dreißigjährigen Krieg und seine Wiedereinrichtung eingegangen:
...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar