Ein Acker für alle

Christine Speckner

Von Christine Speckner

Sa, 07. Dezember 2019

Bad Krozingen

Der Tunseler Biobauer Michael Selinger will mit "Solawi" Verbraucher und Bauern zusammenbringen.

BAD KROZINGEN-TUNSEL. Einer für alle – alle für einen: So sieht das neue Konzept aus, mit dem Michael Selinger ab 2020 an den Start geht. Sein Kleinsthof am Ortsrand von Bad Krozingen-Tunsel wird ein Solawi-Betrieb. Das Kürzel steht für Solidarische Landwirtschaft. Der Kunde leistet vorab einen monatlichen Beitrag. Im Gegenzug erhält er frisches Gemüse und unterstützt den Biobetrieb – auch wenn die Ernte mal nicht so üppig ausfällt.

Die Idee der solidarischen Landwirtschaft (Solawi) geht so: Der Betrieb ernährt die Menschen und alle teilen sich die damit verbundene Verantwortung. Die Mitglieder finanzieren nicht ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung