Zwei Aufführungen

Ein biblisches Musical der Extraklasse in Laufenburg

Michelle Güntert

Von Michelle Güntert

Di, 28. Juni 2022 um 16:10 Uhr

Laufenburg

Der Jugend- und Erwachsenenchor Binzgen führt "König David" in Rhina auf. Der Chor feiert damit sein 20-jähriges Bestehen.

Mit faszinierenden Schauspiel-, Gesangs- und Tanzeinlagen inszenierte der Jugend- und Erwachsenenchor Binzgen die Geschichte des biblischen Königs Davids. Der Chor führte das gut besuchte Musical gleich zweimal in der katholischen Kirche in Rhina auf. Die Aufführung von "König David – Touch the Sky" markierte das 20-jährige Bestehen des Chores.

Die facettenreiche Geschichte über den dynamischen, humorvollen, aber auch sensiblen David (gespielt von Andreas Dickerhof) würdigte dieses Jubiläum in angemessener Weise. Das Musical handelte von Intrigen, der Liebe und der Verantwortung des Königs von Israel. So muss sich der Hauptcharakter zunächst gegen den intriganten und unberechenbaren König Saul (Helmut Böhler) durchsetzen, der Pläne für Davids Tod geschmiedet hat. Dazu lässt Saul sogar den Geist Samuels aus dem Reich der Toten herbeirufen, wofür der Bühnenraum in Rauchschwaden gehüllt wurde.

David stürzt in tiefe Verzweiflung

Den Ratschlägen seines besten Freundes Jonathan (David Bader) folgend, entgeht David jedoch diesem grausamen Schicksal. Allerdings verliert er dabei seine große Liebe Michal (Natalie Wienands), die Tochter Sauls. Nach dem Tod Sauls und seiner Söhne, darunter Jonathan, stürzt sich David in eine tiefe Verzweiflung. Er vertraut jedoch auf Gottes Stimme, die ihn leitet und ihn auch diesmal wieder auf den rechten Weg führt. Schließlich wird David von seinem engsten Vertrauten, dem Propheten Nathan (Ellen Diez), zum König gekrönt. Um dem neuen König zu huldigen, erhoben sich alle Zuschauer von ihren Bänken und applaudierten.

Die Herrschaft Davids weist allerdings auch Schattenseiten auf, und so betrügt er seine Frau Abigail (Juliane Kaiser) mit der attraktiven Batseba (Claudia Grolm). Seine Schuld eingestehend findet David jedoch zu Gott zurück und kann das Königreich am Ende seines Lebens guten Gewissens seinem Sohn übergeben.

Zu einem besonderen Erlebnis wurde das Musical durch das stimmige Bühnenbild, die tollen Kostüme, die den Hauch einer vergangenen Zeit transportierten sowie die Live-Musik, die den Chorgesang begleitete.

Die Band bestand aus Simone Küpfer (E-Piano), Kurt Kaiser (Schlagzeug) und Michael Schachner (E-Bass). Claudia Grolm übernahm eine leitende Rolle bei den Proben, und Annika Schmidt wies die Tänzerinnen und Tänzer ein. Die Gesamtleitung des sehr sehenswerten Musicals hatten Christine Böhler und Kathrin Günther.

Das Musical "König David - Touch the Sky" in der Version von Udo Zimmermann wurde vom Jugend- und Erwachsenenchor Binzgen aufgeführt. Es erzählt die Geschichte des biblischen Königs David, der zu einem der mächtigsten Könige der Weltgeschichte wurde. Die Gesamtleitung hatten Christine Böhler und Kathrin Günther.