Account/Login

CDU

Ein bisschen egomanische Unerbittlichkeit hat AKK gefehlt

Norbert Wallet
  • Fr, 15. Januar 2021, 17:37 Uhr
    Deutschland

     

BZ-Plus Sie galt als Glücksfall – doch letztlich ist sie gescheitert: Annegret Kramp-Karrenbauer tritt etwas mehr als zwei Jahre nach ihrem Amtsantritt wieder als CDU-Parteichefin ab.

Annegret Kramp-Karrenbauer  | Foto: Kay Nietfeld (dpa)
Annegret Kramp-Karrenbauer Foto: Kay Nietfeld (dpa)
Dieses lange Schweigen. Blicke auf die Tischplatte, da und dort ein Räuspern, aber niemand sagt etwas. Das Wichtigste ist ja schon gesagt. Annegret Kramp-Karrenbauer gibt auf. Es ist der 10. Februar 2020 und soeben hat die Vorsitzende dem CDU-Präsidium mitgeteilt, dass sie die Kanzlerkandidatur nicht anstrebt und ihren Vorsitz ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar