Reportage

Ein Bummel über den Gundelfinger Wochenmarkt

Felix Mark

Von Felix Mark

Do, 23. August 2012 um 00:00 Uhr

Gundelfingen

Seit 1990 ist auf dem Rathausplatz in Gundelfingen zweimal pro Woche Markt – immer mittwochs und freitags. Stammkunden sagen: "Hier schmeckt es einfach besser":

GUNDELFINGEN. Markt ist da, wo Angebot und Nachfrage aufeinandertreffen. Ganz so betriebswirtschaftlich sehen die Gundelfinger ihren Wochenmarkt wohl nicht. Sie schätzen ihn, weil es nicht nur ums Einkaufen geht: Manch einer findet es wichtig, die Landwirte zu unterstützen, anderen schmecken die frischen Waren einfach besser. Wieder andere sehen ihn als Treffpunkt. Ein Blick hinter und vor die Marktstände verrät, wie die Sommertage auf dem Wochenmarkt aussehen.

Seit 1990 ist auf dem Rathausplatz in Gundelfingen zweimal pro Woche Markt. Immer mittwochs von 8.30 bis 12.30 Uhr und freitags von 14 bis 18.30 Uhr gibt es die Gelegenheit, regionale Produkte zu kaufen. Und der Erzeugermarkt ist ein idealer Ort, um Kontakte zu pflegen.

Siegfried Schätzle kauft Eier ein. "Ich finde es wichtig, die eigenen Bauern zu unterstützen. Man trifft auch öfters Bekannte", erzählt der 75-Jährige, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ