Ein Coup soll am 6. März in Berlin überraschen

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Do, 24. Januar 2013

Titisee-Neustadt

Beim Neujahrsempfang kündigt HTG-Chef Rudolph ein revolutionäres Marketingkonzept für den Hochschwarzwald an.

TITISEE-NEUSTADT (pes). Eine Neuausrichtung kündigte Thorsten Rudolph als Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus Gesellschaft den Gästen des ersten Neujahrsempfangs der HTG am Dienstagabend im Kurhaus Titisee an. Vier Jahre lang sei es vorrangig um den Aufbau der Organisation gegangen, nun solle die Marke Hochschwarzwald weiter entwickelt und noch bekannter gemacht werden. Das Augenmerk nur auf die Produkte zu legen, etwa Wandern oder Radfahren oder Wellness, sei nicht mehr zeitgerecht, sagte er. Heute seien Lifestyle-Typen und -Welten gefragt.
Gemäß den Ergebnissen mehrerer Arbeitsgruppensitzungen habe man sich ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung