Ein Haus, in dem niemand Ruhe findet

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Sa, 16. Juni 2018

Weil am Rhein

Kesselhausensemble inszeniert Carole Fréchettes Stück "Das kleine Zimmer am Ende der Treppe" als albtraumhaftes Mysterium.

WEIL AM RHEIN. Das letzte Rätsel bleibt ungelöst in dem spannenden Stück "Das kleine Zimmer am Ende der Treppe", das in einer starken Inszenierung des Weiler Kesselhaus-Ensembles Premiere hatte. Was verbirgt sich hinter der verschlossenen Tür in dem Riesenhaus? Dieses Geheimnis schwelt in diesem Schauspiel von Carole Fréchette, das den berühmten Blaubart-Mythos auf etwas andere Art variiert.

Schwarz-weiße Podeste mit Hohlräumen bilden das einfache, effektvoll eingesetzte Bühnenbild für dieses fantastische Theaterspiel unter Regie der Basler Theaterpädagogin Simone Lüdi im Kesselhaus. Mit fünf hervorragenden Darstellerinnen erzeugt sie eine suggestive, zwischen Imagination und Wirklichkeit, Traum und Albtraum changierende Atmosphäre. Durch Musikeinblendungen, choreografische Elemente und eindringliche Figuren in extravaganten Kostümen schafft sie eine mysteriöse Spannung, die den Zuschauer in Bann hält. Bisweilen kommt etwas Unheimliches, eine geschickt geschürte Gänsehautstimmung ins Spiel, als wäre ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung