Ein Politiker der besonnenen Töne

Stefan Limberger-Andris

Von Stefan Limberger-Andris

Di, 16. Januar 2018

Bonndorf

Konrad Schlude referiert über den aus Wellendingen stammenden Reichskanzler der Weimarer Republik Constantin Fehrenbach.

BONNDORF-WELLENDINGEN. Ein glühender Verfechter der Demokratie? Einer, der die überkonfessionelle CDU bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts vordachte? Referent Konrad Schlude zeichnete in einem exzellenten Vortrag über Constantin Fehrenbach (1852 bis 1926) aus Wellendingen das glaubhafte Bild eines Menschen, der bis zum letzten Präsidenten des Reichstags im Deutschen Kaiserreich aufstieg. Als erster Reichskanzler der Weimarer Republik leistete er Grundlegendes für die uns heutzutage so selbstverständlich scheinende parlamentarische Demokratie.

Konrad Schlude zeichnete weniger den Lebenslauf von Constantin Fehrenbach minutiös nach, vielmehr konzentrierte sich der Referent auf Ereignisse in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts und die Wirkungen, die sie entfalteten, ordnete dort den Wellendinger ein, der als Sohn des Dorflehrers Johann Georg Fehrenbach aus bescheidenen Lebensverhältnissen stammte. Die stets Ausgleich und Vermittlung suchende Person Constantin Fehrenbach stand mitten in dieser das Jahrhundert prägenden Zeit. So bezog er 1906 im Kulturkampf ("Zentrumsstreit") der Zentrumspartei Stellung für deren Ausrichtung als überkonfessionelle politische ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung