Ein "stiller Lebensretter"

Herbert Geisler

Von Herbert Geisler

Fr, 11. März 2016

Vörstetten

Der Vörstetter Manfred Kiener hat bisher 100 Mal Blut gespendet.

VÖRSTETTEN. Fünf volle Eimer müsste man davontragen – dann hätte man eine Vorstellung davon, wie viel 50 Liter ausmachen. Veranschaulichte sich Manfred Kiener diese Menge, wäre der Inhalt seiner Behältnisse rot. Rot wie Blut. Sein Blut. Denn Kiener hat es schon hundertmal gespendet.

Als "stille Lebensretter" bezeichnete Bürgermeister Lars Brügner in der jüngsten Gemeinderatssitzung Menschen wie ihn. Manfred Kiener könnte als Paradebeispiel dafür dienen, wie charakteristisch diese Zuschreibung ist, denn er macht nicht viel Aufhebens um seine Ehrennadel mit Eichenkranz, die ihm Brügner und Adrian Geigenbauer, der neue Bereitschaftsleiter des ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung