Verkehrsunfall

Ein Toter bei Unfall zwischen Wehr und Bad Säckingen

Erika Bader

Von Erika Bader

Do, 25. Februar 2021 um 14:50 Uhr

Wehr

Ein Mensch ist bei einem Unfall zwischen Wehr und Bad Säckingen ums Leben gekommen. Mindestens zwei weitere Personen wurden Verletzt. Die B 34 ist gesperrt.

Zu einem großen Verkehrsunfall auf der B34 zwischen Wehr-Brennet und Bad Säckingen ist es am Donnerstagnachmittag gekommen. Laut Kommandant der Bad Säckinger Feuerwehr, Tobias Förster, kam bei dem Unfall eine Person ums Leben, mindestens zwei weitere wurden verletzt.

Derzeit ist die B 34 zwischen Bad Säckingen und Wehr-Brennet in beiden Richtungen gesperrt.

Ein Lastwagen ist auf der Bundesstraße gegen einen PKW geprallt, wie die Polizei auf Anfrage der Badischen Zeitung mitteilt. Die Meldung über den Unfall, der sich auf der Höhe von Wallbach ereignet hat, ging gegen 13.45 Uhr bei der Polizei ein.

Da zunächst eine eingeklemmte Person gemeldet wurde, wurden sowohl Feuerwehr als auch der Rettungsdienst angefordert.