Account/Login

Ein Treffpunkt ohne Hürden

Alexander Huber
  • Fr, 14. Februar 2020
    Müllheim

     

Das Diakonische Werk eröffnet mit "Willi 8" einen kleinen, offenen Begegnungsraum in der Müllheimer Fußgängerzone.

Das Band ist durchschnitten, „Wi...arion Kampmann von der Stadt Müllheim.  | Foto: Alexander Huber
Das Band ist durchschnitten, „Willi8“ eröffnet. Darüber freuen sich Frieder Müller von „Zämme“, Andrea Müller vom Diakonischen Werk und Marion Kampmann von der Stadt Müllheim. Foto: Alexander Huber

MÜLLHEIM. Das Projekt "Zämme" des Diakonischen Werks Breisgau-Hochschwarzwald in Müllheim hat sich zu einem echten Aktivposten in der sozialen Infrastruktur des Mittelzentrums entwickelt. Der neueste Streich: "Willi 8", ein kleiner, aber feiner Begegnungsraum an der Wilhelmstraße. Am Dienstag wurde die Eröffnung gefeiert – mit Kuchen und kirchlichem Segen.

Viele in Müllheim trauern immer noch dem Café "Blauer Elefant" im Lindle nach, das als Beschäftigungsprojekt sozial benachteiligten Menschen neue Chancen bieten sollte und gleichzeitig ein beliebter Treffpunkt für ein bunt ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar