Tod im Schnee

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Mo, 22. März 2021

Deutschland

BZ-Abo Fünf englische Schüler kamen 1936 im Schneesturm am Schauinsland ums Leben – der Freiburger Bernd Hainmüller hat den Fall jahrelang recherchiert.

17. April 1936, der Freitag nach Ostern, abends gegen halb sechs. Acht Stunden ist der Londoner Lehrer Kenneth Keast mit 27 Schülern an diesem Tag schon unterwegs, von Freiburg über den Schauinsland und den Notschrei nach Todtnauberg will die am Tag zuvor aus England angereiste Gruppe laufen. Schon morgens, beim Aufbruch von der Jugendherberge Peterhof in Freiburg (heute Teil der Universität) fiel Schneeregen und es war zu sehen, dass der Schnee liegenbleibt. Trotzdem brach die Gruppe auf.
Nun, am frühen Abend, versinkt sie in mehr als einen Meter tiefem Schnee auf 1200 Metern Höhe unweit des Schauinslandgipfels. Sie ist denkbar schlecht ausgestattet: Die Schüler zwischen zwölf und 17 Jahren tragen kurze Hosen, die meisten haben nur Halbschuhe an, nur ein paar haben Mäntel. Wegen des Nebels sehen sie kaum zwei Meter weit, es tobt ein Schneesturm. In den vergangenen zwei Stunden ist die Gruppe aus dem oberen Kappler Tal – auf welchem Weg genau, ist bis heute unklar – fast 400 Meter steil bergauf gestiegen. In der alten Bergwerkssiedlung im oberen Kappler Tal hat ihr der Postbote Otto Steiert geraten umzukehren oder im Zechenheim zu übernachten. "Die Knaben waren durchweg völlig durchnässt und hatten alle mehr oder weniger Schneehäufen auf dem Kopf. Es war ein Anblick des Jammers", sagt Steiert später aus. "Wenn ich mein Kind dabei gesehen hätte, ich hätte es herausgerissen und mit nachhause genommen." Doch der Lehrer entschied sich, weiterzugehen – in dem Irrglauben, schneller nach Hofsgrund zu kommen als zurück nach Freiburg.
Die Gruppe stapft weiter auf dem Höhenkammweg Richtung Oberried. Wäre Keast in die andere Richtung gegangen, wäre die Gruppe zur Bergstation ...

Nur für Abonnenten!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo lesen Digital-Abonnenten unbegrenzt - registrierte Nutzer nur innerhalb des monatlichen Freikontingents.
BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo stehen exklusiv Digital-Abonnenten zur Verfügung.
verfügbar. Wählen Sie ein Digitalabo und lesen Sie sofort unbegrenzt weiter:

BZ-Digital Basis
 

12,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€/Monat

6 Monate zum halben Preis

BZ-Digital Basis
Sparangebot

12,40€ 6,20€ / Monat

    • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
    • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
    • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
    • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
    • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
    • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt sparen

Laufzeit: min. 6 Monate

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€ 1,40€/Monat

BZ-Digital Premium
 

35,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 7,50€/Monat

Anmeldung