Seltsames Fahrverhalten

Unfall wegen Imponiergehabe

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 04. Juni 2020

Freiburg

Beifahrer leicht verletzt.

(BZ). Ein 21-jähriger Mercedesfahrer hat am Dienstag, gegen 19.30 Uhr, an der Kreuzung Rotackerstraße/Sonnhalde in Zähringen ein anderes Auto gerammt. Dabei wurde ein 19-Jähriger verletzt. Die Polizei vermutet Imponiergehabe als Unfallursache. Nach ihren Angaben fuhr der 21-Jährige mit seinem schwarzen Mercedes dicht hinter einem BMW Mini und gefolgt von einem weißen Mercedes auf der Rotackerstraße in nördliche Richtung. An der Einmündung zur Sonnhalde überholte er, indem er auf der Gegenfahrbahn an der dortigen Verkehrsinsel vorbeifuhr. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem ordnungsgemäß in südliche Richtung fahrenden 18-jährigen Autofahrer. Der 19-jährige Beifahrer in diesem Wagen wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei bittet unter Tel. 0761/882-3100 um Hinweise.