Ein Zittern, aber noch kein Beben

dpa

Von dpa

Mo, 08. September 2014

Tennis

Überraschungsfinale in New York: Roger Federer und Novak Djokovic scheiden aus, der Kroate Marin Cilic und der Japaner Kei Nishikori bestreiten das Endspiel.

NEW YORK (dpa). Das gab es seit fast zehn Jahren nicht mehr: Im Finale eines Grand-Slam-Turniers stehen weder Roger Federer noch Novak Djokovic noch der aktuell verletzte Rafael Nadal. Nach dem Halbfinal-Schock bei den US Open wollten Roger Federer und Novak Djokovic vom Ende einer Ära nichts wissen. Erstaunlich gefasst kommentierten die zwei zu Statisten degradierten Tennis-Größen ihr krachendes Scheitern. "Diese Niederlage wird mich nicht nach unten ziehen", sagte Federer nach dem 3:6, 4:6, 3:6 gegen den Kroaten Marin Cilic. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung