Einbrecher machen keinen Urlaub

Melanie Zimmer

Von Melanie Zimmer

Sa, 11. Juli 2015

Freiburg

Ein Experte der Kriminalpolizei erklärt BZ-Lesern, wie sie ihre Wohnungen und Häuser am besten sichern – und wie die Täter arbeiten.

Wenn die Urlaubszeit beginnt, geht die Arbeit für den Einbrecher erst so richtig los. Unbewachte Immobilien und ungenügender Einbruchschutz bieten laut Frank Erny vom Polizeipräsidium Freiburg den Tätern oft ein leichtes Spiel. Er erklärte bei einer Veranstaltung im BZ-Haus, was man selbst tun kann, um relativ beruhigt in den Urlaub zu fahren.

Hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht. Aber 44 Prozent aller versuchten Einbrüche in Deutschland scheitern an den Sicherungsmaßnahmen, welche die Bewohner getroffen hatten, erklärte Frank Erny. Die Sicherung sind auch notwendig: In Freiburg ist die Zahl der gemeldeten Einbrüche und Versuche seit 2012 von 338 auf 487 Fälle im Jahr 2014 gestiegen. "Die Polizei konnte 2015 einige Verbrecherbanden festnehmen", meint der Freiburger Polizist. Dieses Jahr gehen die Fallzahlen auch zurück (siehe Artikel rechts). Doch die Aufklärungsquote liege bei gerade mal 15 Prozent. Es sei oft schwierig, Spuren zu finden – und deshalb der Einbruchschutz wichtig.
WO KNACKPUNKTE SIND
Um die Schwachstellen zu ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung