Ungewöhnlicher Fall

Einbrecher stehlen in Malsburg-Marzell wohl gezielt Waffen

Ulrich Senf & Jonas Hirt

Von Ulrich Senf & Jonas Hirt

Mi, 16. September 2020 um 14:53 Uhr

Malsburg-Marzell

BZ-Plus Einbrüche ereignen sich im Kreis Lörrach verstärkt in entlegenen Gebieten. Die Täter haben es auch auf Tresore abgesehen. In einem aktuellen Fall hatten sie es wohl vor allem auf Waffen abgesehen.

"Dass Waffen und spezielle Jagdwaffen gestohlen werden, erleben wir höchst selten", weiß Polizeipressesprecher Mathias Albicker. Umso größer ist natürlich die Aufmerksamkeit, die solch eine Tat, wie sie in der Nacht von Sonntag auf Montag in Malsburg verübt wurde, auch bei der Polizei erfährt. Nach 22.30 Uhr ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung